Raus­finden

LIFE IS MORE ist eine Aktion von und für Teens und Jugendliche. Deutschlandweit sind wir in unterschiedlichen Städten, Städtchen und Dörfern unterwegs.

Wir wollen zusammen Fußball, Megakicker und Volleyball spielen, Klettern, PC zocken, Musik hören, chillen, essen, trinken und in einem lockeren Rahmen über Gott, die Welt und Jesus quatschen.

Aber es soll auch um dein Leben gehen. Uns interessiert, wer du bist, was du machst, und wie du dein Leben lebst. Als Christen wollen wir nicht nur vom Glauben reden, sondern auch danach leben, Zeit haben, und gastfreundlich sein.

Ent­decken

Der Bus kann fahren und das sogar ziemlich schnell.  Aber eigentlich geht es ja um die Aktionen. Und von denen gibt es (fast) immer zwei Varianten:

Streetsoccer und Megakicker sind zwei coole Arten Fußball zu spielen. Klettern kann man auch bei uns auch in zwei Varianten: Am Bus ist eine Kletterwand befestigt – mit unterschiedlichen Routen (Schwierigkeitsstufen) ausgestattet. Je nachdem wie viel Platz wir haben, kannst du probieren, wie das mit dem Kistenstapeln geht.

Hockey spielen kannst du in einer Holzkiste oder in der Soccerarena – je nach Untergrund sogar mit Inlinern.

Auch Volleyball, Speedminton, Dodgeball und Streetball sind bei uns am Start.

Im Bus gibt es noch weiteres zu entdecken – unter anderem kann man auch an drei PCs und einer PS3 zocken – „natürlich“ ohne Ballerspiele und Internet, aber das hast du beides ja bestimmt zu Hause…

Damit es im Bus ein wenig kühler wird, haben wir eine Klimaanlage eingebaut.

Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Musik und nette Leute zum Quatschen machen das Abhängen in und vor dem Bus zu einem anderen Erlebnis als zu Hause.

Was der Bus sonst noch kann? Komm einfach mal vorbei und finde es heraus!

 

Vorbei­kommen

Wienau

Der Life is more-Bus steht in Wienau vor dem Dorfgemeinschaftshaus und ist täglich von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Der Bus steht

Vor dem Dorfgemeinschaftshaus
56269 Wienau

Mitarbeiter sind:

  • CHRISTOPH WITTENBURG

Göppingen

Geöffnet ist er für Kinder von 6-10 Jahren von 14.00-16.30 Uhr und für Teens von 11-13 Jahren von 16.00-18.00 Uhr

Der Bus steht

Auf dem Parkplatz beim Sportplatz in Manzen
73037 Göppingen

Mitarbeiter sind:

  • TORSTEN WITTENBURG

Bad Sobernheim

Der Bus ist an allen Tagen ab 14.00 Uhr geöffnet.

Der Bus steht

Am Samstag (3.09.) und Sonntag (4.09.) auf dem Denkmalplatz beim Rathaus.
Ab Montag (5.09) bis Samstag (10.09.) steht der Bus am Rosenbergstadion vor dem Schwimmbad.

Mitarbeiter sind:

  • TORSTEN WITTENBURG
  • BJÖRN BERG

Stendal

Der Life-is-more-Bus steht in Stendal-Stadtsee auf der Wiese zwischen Heinrich-Zille-Straße und Albrecht-Dürer-Straße und ist täglich von 13.00 Uhr – 19.00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos unter www.clubeckstein.de

Der Bus steht

Jugendclub Eckstein
39576 Stendal
Heinrich-Zille-Straße 5

Mitarbeiter sind:

  • BJÖRN BERG
  • TORSTEN WITTENBURG

Limbach-Oberfrohna

Für Kids bis 13 Jahre ist der Bus von 13.00 – 15.30 Uhr geöffnet, für Teenager und Jugendliche ab 14 Jahre ist er ab 15.45 Uhr geöffnet.

Der Bus steht

In der Chemnitzer Str. 5 (auf dem Gelände neben der Feuerwehr)
09212 Limbach-Oberfrohna

Mitarbeiter sind:

  • ACHIM JUNG
  • TORSTEN WITTENBURG

Lemgo

Weitere Infos folgen…

Der Bus steht

32657 Lemgo

Mitarbeiter sind:

  • EDDY FRONIUS
  • CHRISTOPH WITTENBURG

Kennen­lernen

Junge, oder hoffentlich junggebliebene, Frauen und Männer, die glauben, dass Gott nicht langweilig und Christsein nicht 08/15 ist. Es ist spannend, interessant und aktuell und vor allen Dingen lebenswichtig. Bibel, Botschaft und Begeisterung gehören für uns definitiv zusammen.

Fragen oder Anregungen? Schreib einfach eine Mail oder sprich uns vor Ort an. Meistens findest du uns beim Bus. Schau mal hier oder unter Vorbeikommen.
Kann von Life is more nie genug bekommen.

TORSTEN WITTENBURG

TORSTEN
WITTENBURG

Life is more ist für mich...
…mein Hobby, meine Arbeit, meine Leidenschaft
Wo wohnst du?
In Stein-Neukirch
Familienstand?
Verheiratet, zwei Kinder
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Technischer Zeichner, Zivildienst, Techniker, Technischer Mitarbeiter bei Life is more und Jungschararbeit in Deutschland, jetzt „Labertasche“ aus Überzeugung bei Life is more, und ich habe es nicht bereut
Deine Aufgabe bei Life is more?
Fahrer und Referent für Kids, Teens und Jugendliche
Lieblingsmusikrichtung
Querbeet: Rock, Pop, Soul, Hiphop,… und noch Radio. Musikgruppen sind z.B. Mek MC, Cross, Lecrae, Newsboys, Out of Eden, …

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…unterschiedlich und von Gott gewollt und geliebt. Egal wer!
Sport ist...
…ein großes Hobby und ein wichtiges Element von Life is more
Gott ist...
…der Beste und der Größte. Er gestaltet mein Leben
Meine Familie ist...
…mein Rückzugsraum und meine große Liebe!
Mein Lebensmotto ist:
Es gibt immer eine Lösung, weil Gott einen Plan hat
Kann bei Life is more fast alles: Reden, Singen, Zeit haben.

EDDY FRONIUS

EDDY
FRONIUS

Life is more ist für mich...
…eine Chance jungen Menschen meinen Gott zu zeigen!
Wo wohnst du?
In Balingen
Familienstand?
verheiratet
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Schule, Ausbildung, Studium, Jugendreferent und Life is more
Deine Aufgabe bei Life is more?
Jugendreferent
Lieblingsmusikrichtung
Rock, Gospel, Worship

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…verrückt, aber Gott wichtig!
Sport ist...
…mein Ausgleich und liegt mir im Blut!
Gott ist...
…mein Vater!
Meine Familie ist...
…mein Ruheort!
Mein Lebensmotto ist:
Lebe für Gott und ER sorgt für dich
Ist die gute Seele im und am Life is more Bus.

COCO SCHÖNING

COCO
SCHÖNING

Life is more ist für mich...
…eine tolle Gelegenheit, mit Menschen über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen
Wo wohnst du?
In Iserlohn (Sauerland)
Familienstand?
Verwitwet, vier erwachsene Kinder
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Kauffrau, Ehefrau und Mutter, Mitarbeiterin in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit, Ausbilderin für Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz, Teamleitung in einer christlichen Bücherstube
Deine Aufgabe bei Life is more?
Die Gute Seele für Gespräche, Getränke, Kaffee und viel Zeit haben
Lieblingsmusikrichtung
christliche Popmusik, z.B. Feiert Jesus, Wiedenester Jugendlieder, …

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…interessant, wertvoll, individuell
Sport ist...
…eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen
Gott ist...
…der Wichtigste in meinem Leben
Meine Familie ist...
…ein Stück Heimat – die Meinungen meiner Kinder, Mutter, Schwester sind mir wichtig, gemeinsam kann man viel erfahren, lernen und anderen weiterhelfen.
Mein Lebensmotto ist:
Ich möchte versuchen, so zu leben, wie Gott mich haben möchte
Ist aus Überzeugung Nordlicht bei Life is more.

MARKUS BARTSCH

MARKUS
BARTSCH

Life is more ist für mich...
…anstrengend, erfüllend und spannend
Wo wohnst du?
Genau in der Mitte des schönsten Bundesland der Welt – Schleswig Holstein (Kleinvollstedt)
Familienstand?
Seit 17 Jahren mit Anita verheiratet – 4 Kinder
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Ausbildung als Zerspanungstechniker, Militärpolizei, Jugendreferent
Deine Aufgabe bei Life is more?
Schiedsrichter, als Fan vom FCB Prügel bekommen, Andachten, Bibeltalk
Lieblingsmusikrichtung
Cloverton, Casting Crowns, Petra, Herbert Grönemeyer

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…komische Wesen
Sport ist...
…Mord
Gott ist...
…genial
Meine Familie ist...
…verrückt
Mein Lebensmotto ist:
Das Schönste kommt noch!
Ist der 'Freelancer' bei Life is more und hin und wieder am Start.

ACHIM JUNG

ACHIM
JUNG

Life is more ist für mich...
Gerade du brauchst Jesus!
Wo wohnst du?
In Görlitz
Familienstand?
Verheiratet mit Esther. Wir haben 2 Kinder.
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Ich arbeite als Grundschullehrer und bin ehrenamtlicher Jugendreferent bei der Christlichen Jugendpflege. Davor habe ich studiert :)
Deine Aufgabe bei Life is more?
Hier und da einen Einsatz mitmachen. Dabei darf ich Sport machen und predigen.
Lieblingsmusikrichtung
Der Rhythmus, wo ich mit muss. Ich mag Kettcar, die Sportfreunde Stiller, Casting Crowns, R 777, The New Amsterdams…

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…Gottes geniale Geschöpfe!
Sport ist...
…genial und ein tolles Unterrichtsfach!
Gott ist...
…noch genialer!
Meine Familie ist...
…genial - ja - und ich liebe sie!
Mein Lebensmotto ist:
Tu es!
Fährt aus Überzeugung den Life is more Bus.

CHRISTOPH WITTENBURG

CHRISTOPH
WITTENBURG

Life is more ist für mich...
…eine gute Möglichkeit mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Wo wohnst du?
In Köln
Familienstand?
verheiratet
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Neben der Berufstätigkeit ehrenamtlich seit dem Jahr 2000 als technischer Begleiter für Zelte und Busse unterwegs.
Deine Aufgabe bei Life is more?
Fahrer und technischer Betreuer
Lieblingsmusikrichtung
Acapellamusik (Musik ohne Instrumente)

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…von Gott geliebt
Sport ist...
…wichtig
Gott ist...
…der Schöpfer
Meine Familie ist...
…das wichtigste auf der Erde
Mein Lebensmotto ist:
Trachte zuerst nach dem Reich Gottes und lebe in Frieden mit allen Menschen.
Ist Ruhepol und Techniker bei Life is more... Und das alles freiwillig.

BJÖRN BERG

BJÖRN
BERG

Life is more ist für mich...
…eine coole Möglichkeit, dass Leute auf Christen treffen und vielleicht Gott ein Stück (besser) kennenlernen.
Wo wohnst du?
In Gelsenkirchen - Auch wenn ich kein Fußballfan bin, muss ich das oft mit „Da wo Schalke herkommt“ näher erklären :)
Familienstand?
Single
(Lebens-)Stationen bis zu Life is more
Nach Realschule und Fachabi habe ich angefangen, Informatik zu studieren, wo ich aber nicht weitergekommen bin. Jetzt bin ich Elektriker und kann nebenbei ein paar Wochen im Jahr mit dem Life is more - Bus unterwegs sein.
Deine Aufgabe bei Life is more?
Alles Mögliche Rund um den Bus: Um die Technik kümmern, Reparaturen, beim Auf-/Abbau helfen, beim Klettern sichern, …
Lieblingsmusikrichtung
Hab ich nicht wirklich – Ich höre ziemlich viel durcheinander, bis auf „Frühlingsfest der Volksmusik“ und dergleichen ;)

Vervollständige folgende Sätze ganz spontan:

Menschen sind...
…von Gott geliebt
Sport ist...
…Mord ;)
Gott ist...
…genial
Meine Familie ist...
…wichtig
Mein Lebensmotto ist:
Weil Gott mich und ich ihn liebe, darf ich wissen, dass er alles zum Guten führt - Auch wenn ich das manchmal nicht (sofort) so sehe :)
  • „Nach LIFE IS MORE konnten wir für Kinder einen ‚Kidsclub‘ gründen und andere Aktionen vor Ort fortsetzen.“

    Sophie
  • „Mein Glaube wurde durch LIFE IS MORE spürbar und greifbarer.“

    Sven
  • LIFE IS MORE ist eine einfache Möglichkeit, über den Glauben zu reden.“

    Emmanuel
  • „Durch LIFE IS MORE haben viele Leute zusammen gefunden. Wir haben erfahren, dass Gott real ist und handelt.“

    Lisa